Das Fahrrad ist kommunikativ

Das Fahrrad ist kommunikativ. Im Automobil, in seiner abgeschlossenen Zelle, mit seiner hohen Geschwindigkeit fällt die Kommunikation untereinander schwer. Daher wurden Verkehrsregeln und Ampeln notwendig. Beim Fahrrad kann der Mensch miteinander kommunizieren.

Ich finde es erstaunlich wie wenig, die die selten oder erst seit kurzem fahrradfahren miteinander reden. Sie übernehmen stattdessen Ihr vom Auto gewohntes Verhalten. Ihre einzige Äußerung ist das Klingeln. Die Klingel ersetzt hierbei das Hupen. Dabei erlaubt das Radfahren miteinander zu sprechen.

Ein freundlichens „von links“ vor dem Überholen ist wesentlich aussagekräftiger als ein anonymes Klingeln, daß alles mögiche heißen könnte.

Aber es gibt auch nonverbale Kommunikation und die ist in folgendem Video von BycleDutch sehr beeindruckt aufgenommen: https://www.youtube.com/watch?v=KCC3bgkDkrw. Faszinierend wie flüssig der Verkehr fließt.

Siehe auch: https://bicycledutch.wordpress.com/2019/07/10/traffic-flows-when-people-interact-in-a-human-way/

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s